Diskursiver Journalismus: Journalistisches Handeln Zwischen Kommunikativer Vernunft Und Mediensystemischem Zwang (Paperback)

Diskursiver Journalismus: Journalistisches Handeln Zwischen Kommunikativer Vernunft Und Mediensystemischem Zwang Cover Image
$138.60
Ships from Warehouse

Description


In den sieben Jahren, die es gedauert hat, dieses Buch zu schreiben, habe ich bei vielen Ge- genheiten die Kraft verst ndigungsorientierter Gespr che erfahren d rfen. Es gibt die oft beschworenen Inseln der Diskurse - im akademischen Raum genauso wie au erhalb. Ohne diese Erlebnisse w re es mir sicherlich ungleich schwerer gefallen, diese Arbeit neben einer beruflichen T tigkeit zu einem Abschluss zu bringen. Sie wurde im Januar 2007 von der Universit t Dortmund als Dissertation angenommen. Ich danke insbesondere den beiden Gutachtern der Arbeit, Prof. Dr. G nther Rager und Prof. Dr. Horst P ttker, f r die Zeit und Energie und guten Ideen, die sie in unsere Gespr che investiert haben. Sie haben mir auch dabei geholfen, den Argumentationsgang trotz aller Breite auf sein Ziel - ein praxisorientiertes und emanzipatorisches Verst ndnis von Journalismus - hin zu orientieren. Prof. Dr. Achim Baum hat an entscheidender Stelle daf r gesorgt, dass ich zumindest einige verweht romantisierende Passagen aus der Arbeit herausgel ftet habe. Prof. Dr. Thomas Meyer wiederum hat fr h meine Lust auf Wissenschaft geweckt und mir den Zugang zu den Werken von J rgen Habermas ge ffnet. Auch ihnen bin ich sehr verbunden. Die best ndigsten Gespr chspartner - nicht blo im Hinblick auf diese Arbeit - waren meine Freunde Dr. Thymian Bussemer und PD Dr. habil. Christian Schicha. Sie haben una- gereifte Ideen wegargumentiert, anderes unterst tzt und wertvolle Anregungen gegeben. Beiden habe ich es au erdem zugemutet, eine fr he Fassung dieser Arbeit komplett zu lesen.
Product Details
ISBN: 9783531156279
ISBN-10: 3531156276
Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
Publication Date: October 4th, 2007
Pages: 429
Language: German