Journalism and Media Convergence (Hardcover)

Journalism and Media Convergence Cover Image
By Heinz-Werner Nienstedt (Editor), Stephan Russ-Mohl (Editor), Bartosz Wilczek (Editor)
Out-of-Stock
Ships from Warehouse

Description


Die gesellschaftliche Konstitution der Wirklichkeit erfolgt mittlerweile fast ausnahmslos durch Medien, die im Zuge der Digitalisierung interaktiv und multimedial geworden sind. Durch die Digitalisierung verschwimmen und verschwinden die Grenzen zwischen ehemals getrennten Medien, Kommunikations-, Produktions- und Verbreitungsformen. Die Folge sind tiefgreifende Ver nderungen der wirtschaftlichen Grundlagen der Medien sowie eine Neubestimmung der Charakteristika der Mediengattungen und ihrer Abgrenzung voneinander, kurz ein medialer Umbruch wie zuletzt zu Gutenbergs Zeiten.
Ziel der interdisziplin ren Schriftenreihe Medienkonvergenz/Media Convergence ist es, die Auswirkungen der Digitalisierung auf die bisherigen Medien, Kommunikationsformen, Bildungsinstitutionen, Medienm rkte und das Mediennutzungsverhalten der Bev lkerung zu untersuchen, die Ver nderungsprozesse im sozialen, kulturellen, politischen, aber auch im konomischen und rechtlichen Bereich herauszustellen, um neue kulturelle Potentiale und kreative M glichkeiten kritisch zu erfassen und wissenschaftlich aufzuarbeiten.

Product Details
ISBN: 9783110302882
ISBN-10: 3110302888
Publisher: de Gruyter
Publication Date: April 17th, 2013
Pages: 176
Language: English
Series: Media Convergence / Medienkonvergenz